Das notwendige Qualitätsniveau wird vom Kunden bestimmt. Es besagt, wie nah das Projektergebnis an die Kundenerwartungen herankommt. Ein effektiver Qualitätsmanagementprozess führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit, höherer Reputation und zu geringeren Kosten bei der Herstellung des Endergebnisses. Sowohl qualitativ mangelhafte Produkte wie auch die Implementierung eines Qualitätsmanagementprozesses sind mit Kosten verbunden. Ein effektiver Qualitätsmanagementprozess sorgt dafür, dass im Projektlebenszyklus der Wert der Vorteile über die Kosten überwiegen.

 

Lernziele

Am Ende des Trainings werden die Teilnehmer in der Lage sein:

  • die grundlegenden Prinzipien des Qualitätsmanagements darzustellen,
  • den Mehrwert von prozessorientiertem Qualitätsmanagement zu begründen,
  • die Unterschiede zwischen Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung zu verstehen,
  • Metriken zu identifizieren, die das Niveau von Prozess- und Produktqualität anzeigen,
  • ein Qualitätsmanagementplan mit Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollaktivitäten aufzustellen,
  • Organisationsmerkmale für die Unterstützung eines allgemeinen Qualitätsprogramms zu erkennen.

Zielgruppe

  • Projektleiter und -teammitglieder, die Qualität managen und implementieren sowie Projektrisiken identifizieren und lösen müssen
  • Linienmanager, die Projekte überwachen
  • Kunden und Stakeholder, die an Projekten teilnehmen und dabei helfen das Qualitätsniveau festzulegen

Themenüberblick

 

  • Überblick und Hintergrund
  • Definition und Stellenwert von Qualität
  • Prozessfokussierung
  • Der Qualitätsmanagementprozess
  • Qualitätskontrolle
  • Qualitätssicherung
  • Qualitätsmetriken und Prozessoptimierung
  • Der Qualitätsplan
  • Unterstützung des Qualitätsplans in der Organisation

Das Training beinhaltet zahlreiche Übungen zur Verstärkung der im Kurs behandelten Themen.

Dauer

1 Tag

 

Image Die Teilnahme an diesem Kurs berechtigt Sie zum Erhalt von "professional development units (PDUs)" des Projektmanagement Instituts.

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir zurzeit nur Firmenkurse anbieten. Offene Klassenkurse werden zum entsprechenden Zeitpunkt veröffentlicht. Der Kursaufbau mit Übungen und Gruppenarbeiten verlangt eine Mindesteilnehmerzahl von 4 Personen.