j0316794

Ein Projekt zu managen ist nicht einfach und die dazu benötigten Projektkompetenzen sind manchen nicht in die Wiege gelegt worden. Dieses eintägige Training liefert eine ausgezeichnete Übersicht über die Methoden, Prozesse und Techniken des Projektmanagements. Geeignet für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche die Aspekte des Projektmanagement kennen müssen, sich jedoch nicht Projektmanagement – Kompetenz aneignen müssen.

 

 

 

Lernziele

Am Ende des Trainings sind die Teilnehmer in der Lage:

  • die Arbeiten in Projektarbeiten und Routinearbeiten einzugliedern
  • den Nutzen der Projektmanagementprozesse zu verstehen
  • die verschiedenen Aspekte und Vorteile eines gut definierten zu erkennen
  • einen Projektplan zu erstellen und zu managen
  • die Notwendigkeit eines aktiven Management von Projektinhalt und Projektumfang, Problemen, Kommunikation und Risiken zu erläutern

Themenüberblick

  • Überblick Projektarbeit
  • Wie wird ein Projekt definiert
  • Management des Arbeitsplans
  • Problemmanagement (Issues)
  • Inhalts- und Umfangsmanagement
  • Kommunikationsmanagement
  • Risikomanagement
  • Management von Projektdokumenten
  • Qualitätsmanagement

Zielgruppe

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektteam, welche sich eine Überblick über die allgemeinen Konzepte und Methodik des Projektmanagement verschaffen wollen.
  • Kunden und Stakeholders von Projekte

Voraussetzungen

keine

Dauer

1 Tag

 

repsmall2Die Teilnahme an diesem Kurs berechtigt Sie zum Erhalt von "professional development units (PDUs)" des Projektmanagement Instituts.

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir zurzeit nur Firmenkurse anbieten. Offene Klassenkurse werden zum entsprechenden Zeitpunkt veröffentlicht. Der Kursaufbau mit Übungen und Gruppenarbeiten verlangt eine Mindesteilnehmerzahl von 4 Personen.